Konzept


pdf-Flyer zum Herunterladen und Ausdrucken:
Flyer 2019

Vorbereitung auf die gymnasiale Aufnahmeprüfung und das Gymnasium

Kinder, die während ihrer Schullaufbahn nicht oder nur wenig von den Eltern unterstützt werden können, sind an den Gymnasien stark untervertreten. Für viele dieser SchülerInnen ist die Hürde der Aufnahmeprüfung zu hoch oder sie scheitern an der Probezeit. Für sie gibt es nun die Chance Wiedikon.

Unter der Anleitung erfahrener MentorInnen bereiten die Kinder sich zunächst auf die Aufnahmeprüfung und anschliessend auf den Eintritt in das Gymnasium vor. Auch während der Probezeit und ihrer weiteren Schullaufbahn an der Kantonsschule Wiedikon können sie bei Bedarf auf Unterstützung zählen.

Wer wird aufgenommen?

Begabte und motivierte PrimarschülerInnen aus Familien mit tiefem Einkommen können sich um Aufnahme in den Förderkurs bewerben. Angesprochen sind Kinder aus dem Einzugsgebiet der Kantonsschule Wiedikon.

Die SchülerInnen müssen bereit sein, den Förderunterricht regelmässig zu besuchen und die nötige Zeit in Lernarbeit und Hausaufgaben zu investieren. Ihre Eltern sollen mit der Anmeldung einverstanden sein und ihr Kind dabei unterstützen, seine Chance wahrzunehmen.

Der Besuch der Förderkurse ist für die SchülerInnen kostenlos. Wir begrüssen es jedoch sehr, wenn die Eltern der KursteilnehmerInnen dem Verein Chance Kantonsschule Wiedikon beitreten.

Das Förderprogramm

Kurs 1: Vorbereitung auf die gymnasiale Aufnahmeprüfung

Die in das Programm aufgenommenen SchülerInnen bereiten sich in gezieltem Förderunterricht auf die Aufnahmeprüfung für das Gymnasium vor.

Der Kurs dauert von Beginn der 6. Klasse Primarschule bis zu den Aufnahmeprüfungen im März des folgenden Jahres. Er umfasst je zwei Lektionen Deutsch und Mathematik pro Woche und vermittelt auch Lern- und Arbeitstechniken.

Der Unterricht findet am Mittwochnachmittag und jeden zweiten Samstagvormittag in den Räumen der Kantonsschule Wiedikon statt. Die MentorInnen sind erfahrene Lehrpersonen der Primar- und Gymnasialstufe, die mit den Anforderungen der Aufnahmeprüfung vertraut sind (keine LehrerInnen, die an der Kantonsschule Wiedikon angestellt sind). Die Kinder werden in kleinen Gruppen unterrichtet; so ist eine individuelle Förderung gewährleistet.

Kurs 2: Vorbereitung auf den Eintritt in das Gymnasium

Der Förderunterricht wird nach der Aufnahmeprüfung mit einem Kurs im Bereich Deutsch, Allgemeinbildung und Lerntechnik fortgesetzt, der bis zu den Sommerferien dauert und zwei Wochenlektionen umfasst.

Unterstützung während der gymnasialen Laufbahn

Während der Probezeit und der Fortsetzung der gymnasialen Laufbahn werden die Kinder bei Bedarf unterstützt, um ihnen einen langfristigen Schulerfolg an der Kantonsschule Wiedikon zu ermöglichen.